Paella

Paella von HK Küchen

 

Zutaten: 

1 L Hühnerbrühe

1/2 Zitrone

4 Artischocken

1 TL Safranfäden

grobes Meersalz

3 Knoblauchzehen, geschält und grob gewürfelt

6 Hähnchenschenkel ohne Knochen

250 g Schweinswürstchen

150 g Schweinelende

200 g Tintenfisch, geputzt

250 ml Olivenöl

1 rote Paprika, entkernt und grob gewürfelt

1 Zwiebel, geschält und in Ringe geschnitten

500 g frische Tomaten, geschält, entkernt und fein gehackt

500 g spanischer Rundkornreis 

150 g Erbsen 

175 g Seeteufel 

25 große Muscheln

12 Garnelen, geschält und entdarmt

frische Petersilie

Zubereitung: 

Hühnerbrühe in einem Topf zum Kochen bringen, dann Hitze reduzieren und köcheln lassen.

Zitrone auspressen und den Zitronensaft gemeinsam mit Wasser in eine Schüssel füllen. Von den Artischocken die äußeren harten Blätter entfernen und den Stiel herausbrechen. Artischocken längs vierteln und das Heu herausnehmen. Die Viertel in das Zitronenwasser legen. 

Safran in einem Mörser mit 1 TL Salz zerstoßen, dann den Knoblauch dazugeben und erneut zerstoßen.

Hähnchenschenkel, Würstchen und Schweinelende in etwa 3 cm große Würfel schneiden. Tintenfisch in Ringe schneiden, die Tentakel ganz lassen.

Eine Paellapfanne oder eine andere große Pfanne gut erhitzen und das Olivenöl hineingeben. Anschließend Fleisch-, Wurst und Tintenfischstücke darin 10 Minuten goldbraun braten. Danach aus dem Öl nehmen und beiseite stellen.

Nun die Artischocken zum restlichen Öl in die Pfanne geben. Paprika und Zwiebeln dazugeben und 3 Minuten dünsten, bis die Zwiebeln glasig sind. Tintenfisch, Fleisch und Tomaten dazugeben und gut verrühren. Danach 2 Schöpfkellen Brühe zufügen und 1-2 Minuten köcheln lassen.

Etwas Brühe in den Mörser zur Safranmischung geben und in die Pfanne gießen. Erst Reis, dann Erbsen und die übrige Brühe dazugeben. 

Seeteufel in 3 cm große Würfel schneiden. Muscheln mit einer harten Bürste abschrubben und Muschelbärte abkratzen. Fisch, Muscheln und Garnelen auf den Reis legen. Paella wieder zum Köcheln bringen und 20 Minuten kochen, bis das Fleisch und die Meeresfrüchte durchgekocht und der Reis nicht zu weich ist. Nicht geöffnete Muscheln wegwerfen.

Zuletzt Paella etwa 10 Minuten ruhen lassen und mit Petersilie garniert warm servieren.

Zurück