6 Tipps, um die Küche weihnachtlich einzurichten

Urheberrecht: Vivite @shutterstock.com

 

Weihnachten rückt immer näher und so auch die Weihnachtsstimmung. Man backt Plätzchen, denkt sich das Menü für Heiligabend aus und hört so langsam die ersten Weihnachtslieder. Warum also nicht auch die Küche der Stimmung anpassen? Wir stellen Ihnen einige Tipps vor, mit denen ihr eure Küche weihnachtlich dekoriert.

1. Christbaumkugeln als Deko

Christbaumkugeln in allen Farben lassen sich ganz einfach zur Küchendekoration umfunktionieren. Füllen Sie einfach ein großes Einmachglas oder ein anderes gläsernes Gefäß mit den Kugeln, legen Sie eine Lichterkette dazu und schon haben Sie ein edles Dekoelement.

2. Weihnachtsgestecke auf dem Küchenblock

Auch ein großes Küchengesteck sieht auf dem Küchenblock gut aus, vorausgesetzt es bleibt genügend Platz für Ihre Küchenarbeiten. Arbeiten Sie mit Holz, Weihnachtselementen und Kerzen, wirkt das Ganze sehr gemütlich.

3. Mistelzweig in die Küche hängen

Wie wäre es mal mit einem Mistelzweig in der Küche. Er ist eine willkommene Aufforderung zum Kuss beim Kochen und lässt eine romantische Stimmung aufkommen.

4. Die Fenster dekorieren

Die Fenster zeigen natürlich auch nach außen hin, dass Sie in Weihnachtsstimmung sind. Hängen Sie deshalb kleine Weihnachtskränze an die Fenster oder stellen Sie Deko auf die Fensterbank. So werden Sie sich nach der Arbeit sofort auf das Heimkommen freuen.

5. Erinnerungen aufhängen

Was besonders zu Weihnachten dazu gehört ist die Familie. Erinnerungen an den Wänden sorgen für Gesprächsstoff und lassen die Stimmung noch schöner und wärmer werden.

6. Ein kleiner geschmückter Weihnachtsbaum

Ein kleiner Weihnachtsbaum in der Küche lässt Sie sogar beim Kochen an Weihnachten denken. Egal wo Sie Platz haben – ob auf der Fensterbank, dem Küchenblock oder in einer kleinen Ecke – Sie werden Weihnachten spüren. 

Fazit

Weihnachten geht durch den Magen. Deshalb sollten Sie besonders in der Küche auf Weihnachtsdeko setzen. Denn hier spielt die eigentliche Weihnachtsmusik!

 

Zurück