Frittierte Krabbenbällchen

Frittierte Krabbenbällchen von HK Küchen
Urheberrecht: Noppanisa @shutterstock.com

 

Zutaten: 

250 g Krabbenfleisch 

50 g gehacktes Schweinefleisch 

1 Eiweiß

1 Scheibe Weißbrot ohne Kruste, grob zerkleinert

50 g Wasserkastanien, fein gehackt 

1 EL Lauchzwiebeln, gehackt (nur die weißen Teile)  

1 EL Tapiokastärke 

1/2 EL Salz und 1/2 EL weißer Pfeffer 

Sonnenblumenöl 

Zubereitung: 

Krabben- und Schweinefleische mit einem Küchengerät fein zerkleinern. Anschließend Eiweiß, Brot, Wasserkastanien, Lauchzwiebeln, Tapiokastärke, Salz und Pfeffer dazugeben und zu einer weichen Paste vermengen. 

Nun das Öl etwa 5 cm hoch in einen Wok geben und auf 200°C erhitzen. Die weiche Paste zu 18-20 kleinen Bällchen formen und mit Hilfe eines Esslöffels in das Öl gleiten lassen. Solange frittieren, bis die Krabbenbällchen goldbraun und knusprig sind. 

Zuletzt die Bällchen abtropfen lassen, auf einen Teller geben und mit einem Dip Ihrer Wahl sofort servieren. 

 

Zurück