Fried Chicken

 

Zutaten: 

2 kg Hähnchen, in 8 Stücke geschnitten (2 Flügel, 2 Schenkel, 2 Keulen, 2 Brüste)  

50 g Zucker  

1 Ei

500 ml Buttermilch 

1 TL Tabasco 

300 g Weizenmehl 

150 g Maismehl 

1 TL Paprikapulver 

1 TL Zwiebelpulver 

1 TL Knoblauchpulver 

1 TL Selleriesamen 

Salz und Pfeffer 

600 g pflanzliches Bratfett 

Zubereitung: 

Die Hähnchenteile gründlich waschen. Eine große Schüssel mit 2 l Wasser befüllen, Zucker und 125 g Salz dazugeben. Danach die Hähnchenteile in das Wasser geben und mit einem Teller beschweren, damit das Hähnchen vollständig mit Wasser bedeckt ist. Abdecken und für 12 Stunden kühl stellen. 

Das Ei in einer mittelgroßen Schüssel verquirlen. Anschließend Buttermilch und Tabasco dazugeben und gründlich miteinander vermischen. Nun das Hähnchen aus dem Wasser nehmen, in die Buttermilch legen und mehrere Male wenden. Eine kurze Weile ruhen lassen. 

Im nächsten Schritt Weizenmehl, Maismehl, Paprikapulver, Zwiebel- und Knoblauchpulver, Selleriesamen, 1 TL Salz und 1 TL Pfeffer in einer großen Form miteinander vermischen. Anschließend die Hähnchenteile nacheinander aus der Buttermilch nehmen, abtropfen lassen, in der Mehlmischung wenden und auf ein Backblech legen. Nun 15 Minuten ruhen lassen und danach jedes Teil nochmals in der Buttermilch und in der Mehlmischung wenden. 

Das Pflanzenfett in einer großen Pfanne auf 185°C erhitzen. Die Hähnchenteile mit der Hautseite nach unten in die Pfanne geben und bei mittlerer Hitze auf der ersten Seite goldbraun frittieren. Danach die Hähnchenteile umdrehen, mit einem Deckel bedecken und auf der anderen Seite goldbraun frittieren. Nun den Deckel abnehmen, Hähnchen ein letztes Mal umdrehen und weitere 5 Minuten frittieren, bis die Hähnchenteile von außen knusprig und von innen zart sind. 

Zuletzt die Hähnchen auf Küchenpapier abtropfen lassen und mit einem leckeren Dip lauwarm servieren. 

Zurück