Faschings Kreppel

Urheberrecht: SAPhotog @shutterstock.com

 

Zutaten:

150 g Mehl

15 g Hefe

40 ml warme Milch

15 g Zucker

15 g Butter

2 Eigelb

1 Prise Salz

Zubereitung:

Mehl, Hefe und Milch in eine Schüssel geben. Zucker, Butter und Eigelb damit vermengen. Durchrühren und Salz dazugeben. 10 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen, dann gut durchkneten und weitere 10 Minuten gehen lassen. Nach zehn Minuten kleine Kugeln aus Teig formen, beiseitelegen und abermals 10 Minuten gehen lassen.

Kugeln frittieren oder bei 180° C in Fett ausbacken. Um die traditionellen Kreppelstreifen zu erhalten, müssen die Kugeln im Fett gewendet werden. Kreppel direkt nach dem Frittieren in Zucker rollen.

Wahlweise kann mittels einer kleinen Spritze noch Marmelade oder Fruchtgelee in das Innere des Kreppels gefüllt werden.

Zurück