Rezept - Muschelpaella

 

Zutaten:

1,5 kg Muscheln

1 rote, in Öl eingelegte Paprikaschote

1 EL feingehackte Petersilie

1/8 Liter Olivenöl

1 Zwiebel

1 Knoblauchzehe

300 g Reis

2 g Safran

Salz

 

Zubereitung:

Die gesäuberten Muscheln in 1 Liter Wasser kochen. Sobald sich die Muscheln öffnen, eine Hälfte aufbrechen und die zweite in etwas Font warmhalten.

Öl erhitzen, die kleingehackten Zwiebeln zusammen mit der Knoblauchzehe anrösten, Reis und Safran zugeben, 5 Minuten durchrühren, mit dem Muschelsud ablöschen, die ausgebrochenen Muscheln hinzufügen, salzen, das Ganze in eine feuerfesten Form geben und im Backofen etwa 35 Minuten schonend garen.

Vor dem Servieren die beiseite gestellten Muscheln in den Schalenhälften kranzartig über den Reis verteilen und das Gericht mit der geschnittenen Paprikaschote und Petersilie garnieren.

 

Zurück