Mandelstollen

 

Zutaten: 

375 g Weizenmehl 

100 g Mandelsplitter

150 g Zucker

2 TL Backpulver

1/2 TL Natron

1/2 TL Muskat, gemahlen

1/2 TL Macis, gemahlen

1/2 TL Salz

250 g Frischkäse

125 g weiche Butter, plus 2 EL geschmolzene Butter

1 Ei 

2 EL Amaretto

1/2 TL Bittermandelöl

1/2 TL Vanillepulver

100 g Rosinen

100 g fein geschnittene getrocknete Aprikosen

50 g getrocknete Sauerkirschen

Puderzucker zum Bestreuen

Zubereitung:

Ein Backblech mit Backpapier bedecken. Den Backofen auf 180°C vorheizen. 

Mandeln und 150 g Mehl in einem Mixer gründlich vermischen. Dann die Mandel-Mehl-Mischung mit dem restlichen Mehl, Zucker, Backpulver, Natron, Muskatnuss, Macis und Salz in einer Schüssel mischen. 

Frischkäse und Butter in der Küchenmaschine mit dem Rührbesen auf mittlerer Stufe etwa 2 Minuten schaumig rühren. Ei, Amaretto, Bittermandelöl und Vanille dazugeben und weiter schaumig rühren. Dann die Geschwindigkeit reduzieren und Rosinen, Aprikosen und Sauerkirschen zufügen. Nach und nach die Mehl-Zucker-Mandelmischung zugeben und zu einem festen Teig rühren.

Danach den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche einige Minuten durchkneten. Den Teig anschließend auf das Backblech legen und mit den Händen zu einem dicken, ovalen Laib formen. Mit einem Nudelholz eine Vertiefung in den Laib drücken und eine dadurch entstandene Teighälfte über die andere schlagen. 

Den Stollen nun etwa 45 Minuten backen, bis er sich zu bräunen beginnt. Aus dem Backofen nehmen und mit geschmolzener Butter bestreichen. Zuletzt mit Puderzucker bestreuen und abkühlen lassen. Nach Belieben vor dem Servieren nochmals mit Puderzucker bestreuen.

Zurück