Halloween Pizza

 

Zutaten: 

250 g Mehl

1/2 TL Salz

150 ml lauwarmes Wasser

1/2 Würfel frische Hefe (ca. 20 g)

1/2 TL Zucker

4 EL Olivenöl

Mehl zum Bestäuben

1 Packung Mozzarella

10 Pfefferkörner

6 Oliven

1 Packung Pizzasoße

Zutaten nach Wahl

Oregano

Zubereitung:

Zuerst Mehl und Salz in einer Schüssel miteinander vermischen.

Dann lauwarmes Wasser mit Hefe und Zucker verrühren, bis sich die Hefe aufgelöst hat. Die Masse unter das Mehl rühren, Olivenöl hinzugeben und zu einem glatten Teig verkneten.

Die Arbeitsfläche mit Mehl bestäuben, den Teig darauf gut durchkneten und zu einer Kugel formen. Anschließend den Teig in einer mit Folie abgedeckten Schüssel 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.

Nach 30 Minuten den Teig erneut durchkneten, ausrollen und mit Pizzasoße bestreichen. Die Pizza mit Zutaten Ihrer Wahl belegen und mit Oregano würzen. 

Nun den Mozzarella in dünne Scheiben schneiden und zu kleinen Gespenstern formen (mit einem Messer oder einer Ausstechform).

Für die Augen jeweils zwei Pfefferkörner verwenden, und für den Mund die Oliven in runde Scheiben schneiden.

Zuletzt die Pizza mit den Mozzarella-Gespenstern belegen und für 12-15 Minuten im Backofen backen. 

Damit wünschen wir einen guten Appetit und ein gruseliges Halloween! 

Zurück