Gebratener Reis nach chinesischer Art

 

Zutaten:

325 g Langkornreis

75 g Erbsen

100 g Maiskörner

3 EL Pflanzenöl

2 Eier, verquirlt

100 g Speck

150 g Königsgarnelen, ohne Kopf, aber mit Schwanz

60 g Zwiebeln

1 kleine Chilischote, entkernt und gehackt

1 EL helle Sojasauce

Salz

 

Zubereitung:

Reis und 425 ml Wasser in einen Topf geben und zugedeckt aufkochen. Dann etwa 16-18 Minuten bei mittlerer Hitze weich kochen. Etwas Öl in einen Wok geben und bei hoher Temperatur erhitzen. Eier dazugeben und 30 Sekunden lang stocken lassen. Die Eier dann in mundgerechte Stücke schneiden und auf einem Teller beiseite stellen. 

Wok erneut erhitzen, Schinken, Speck, Zwiebeln, und Chili hinzugeben und solange rösten, bis die Zwiebeln goldbraun geworden sind. Danach ebenfalls auf den Teller geben.

Wenn der Reis gar ist, das restliche Öl in dem Wok erhitzen und die bereits gekochten Zutaten, Garnelen, Erbsen und Maiskörner, sowie Sojasauce hinzugeben. Die Zutaten zusammen mit dem Reis kurz anbraten. Mit Salz würzen und gut durchmischen. Danach sofort servieren.

Zurück