Bora: Der Dunstabzug nach unten

 

Das clevere Wirkungsprinzip hinter den Dunstabzügen von Bora ist eine Querströmung, die größer als die Steiggeschwindigkeit der Dämpfe ist. So fangen die Abzugssysteme alle Kochdünste ab, bevor diese aufsteigen können. Das direkte Absaugen an der Dunstquelle hat nicht nur einen faszinierenden optischen Effekt, sondern auch viele angenehme Vorteile für das Kocherlebnis zur Folge.

Bora befreit von vielen Zwängen, die mit herkömmlichen Abzugshauben verbunden sind und sorgt für freie Sicht beim Kochen. Keine störenden Kanten und Ecken auf Kopfhöhe, keine Einschränkungen durch heiße Dämpfe, keine gebückte Haltung mehr. Selbst auf höchster Betriebshöhe entstehen nur minimale Geräusche, die sogar leiser als das Anbraten eines Steaks sind. Beim Kochen freigesetzte Fettpartikel verteilen sich nicht mehr im Raum, sondern werden in einem Edelstahl-Fettfilter abgefangen. So wird auch der Reinigungsaufwand in der Küche deutlich reduziert.

Auch für die eigentliche Küchenplanung ergeben sich einige konkrete Vorteile. So stellt zum Beispiel das Kochen direkt an Fenstern, oder unter einer Dachschräge kein Problem mehr dar. Herkömmliche Abzüge saugen nicht nur Dünste, sondern auch wertvolle Raumwärme ab und verschwenden wertvolle Ressourcen. Bei Bora wird durch eine angepasste Strömungsgeschwindigkeit anstelle von reinem Luftvolumen die abgesaugte Luft auf die Hälfte reduziert, die Umwelt geschont und Kosten gesenkt.

Durch hochwertige Fertigung wird die Wahl von Bora zu einer Investition für die Zukunft. Die Verwendung von reinem Edelstahl und schwermetallfreier Glaskeramik von Schott genügen selbst den höchsten Ansprüchen und sorgen für langanhaltenden Freude und Komfort. Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, können Sie uns einfach direkt kontaktieren und zusätzliche Informationen zu Bora Produkten erhalten.

 

Zurück