Kundenbewertung von Bernd & Karin aus Hainburg

Mit der Renovierung unseres Hauses wurde auch eine neue Küche fällig. Die alte Küche, noch aus den  80-igern, sie wissen ja - Eiche rustikal, dazu noch Landhausstil – sollte durch eine neue moderne ersetzt werden. 

Glatte Flächen, weiße Oberflächen, hochglänzend, zeitgemäße Elektrogeräte – das alles sollte nun verwirklicht werden. Keine leichte Aufgabe - oder doch?

Zuversichtlich durchstöberten wir die Prospekte, die uns allwöchentlich ins Haus flatterten. Namhafte Möbelriesen und Küchenhäuser versprachen darin: „50% Nachlass auf alle frei geplanten Küchen“. Na super, nichts wie hin und planen lassen. Alles zum halben Preis. Was will man mehr.

Mit einem selbstgezeichneten Grundriss unserer Küche machten wir uns auf den Weg. Wir wurden freundlich empfangen, unsere Wünsche wurden abgefragt, es wurde geplant und gezeichnet – aber am Ende kam immer eine völlig andere Küche raus, als wir sie uns vorstellten. Darüber hinaus lagen sie alle im obersten Preissegment. Und irgendwie waren sie alle 08-15.

Die Werbeaussage „50% auf alle freigeplanten Küchen“  so der freundliche Berater bezöge sich lediglich auf die Küchenmöbel. Elektrogeräte, Arbeitsplatte aus Granit oder Quarzstein oder andere Sonderausstattungen bei Beschlägen und Griffen seien darin natürlich nicht enthalten.

So zogen wir von Möbelhaus zu Möbelhaus in unserer Region. Langsam beschlich uns eine Unzufriedenheit– irgendwie gab es immer etwas, was nicht so ging wie wir es uns vorstellten oder es war ein Kompromiss mit dem wir nicht so richtig leben wollten.  Dabei war es doch ganz einfach – eine schlichte, weiße Küche … Also doch – keine leichte Aufgabe!

Als ich diese Erfahrungen einer Arbeitskollegin mitteilte, die neu gebaut und in diesem Zusammenhang eine neue Küche geplant hatte, erzählte sie mir, sie habe ihre Küche in Aschaffenburg bei Hahn & Kreis gekauft. Da sei alles reibungslos von Statten gegangen. Sie sei mit dem Service sehr zufrieden gewesen.

Also auf nach Aschaffenburg! Zwar zuversichtlich ob der Darstellung meiner Kollegin aber doch mit inneren Zweifeln wegen unserer Erfahrungen suchten wir das Küchenstudio Hahn & Kreis auf. Ein kleines bis mittelgroßes Studio mit freundlich gestalteten Musterküchen, liebevoll mit Accessoires ausgestattet, erwartete uns. Sicherlich sehr teuer – ging mir beim Eintreten ins Geschäft durch den Kopf. Irgendwie gehobene Klasse. Na egal, ein Versuch ist es wert.

Wir wurden auch gleich sehr freundlich von einem der beiden Geschäftsführer empfangen. Er geleitete uns durch die  Ausstellungsräume und zeigte uns einige Musterküchen. Es waren freilich nicht so viele Küchen ausgestellt, wie in den Ausstellungen der großen Möbelgiganten aber vom Design und der Qualität her sehr überzeugend. Mit viel Geschick und Fingerspitzengefühl erfragte Herr Hahn bei diesem Rundgang unsere Wünsche und Vorstellungen und ging auch detailliert auf sie ein. Zu jedem unserer Wünsche konnte er ein passendes Programm anbieten und auch anschaulich darstellen. Er verfügte über zahlreiche Musterstücke von Oberflächen, Türsystemen, Arbeitsplatten aus Holz (mit und ohne Beleuchtung), Arbeitsplatten aus Granit oder Quarzstein, Griffen usw. und zu allen konnte er uns sehr fachkompetent beraten. Sei es in Optik und Design als auch in Pflege und Langlebigkeit. Er wusste immer Rat.

Wir begannen uns bei ihm wohl zu fühlen und baten ihn, uns ein Angebot zu unterbreiten. Schließlich wollten wir ja nun auch wissen, was uns die Küche und der damit verbundene Service letztendlich kosten würde.

Er bot uns einen Platz in seinem Geschäftsraum an. Wir saßen in einem gemütlichen Ambiente von hochwertigen Esszimmermöbeln. Es wurde uns ein Getränk serviert.  Irgendwie ein schönes Gefühl. Nicht der  typische Verkäuferschreibtisch in einer neonlicht-beleuchteten Ecke eines Möbelhauses. Nein, ein heller lichtdurchfluteter Raum, angenehm und freundlich. 

Ruhig, ohne Störung von außen, ohne Zwischentelefonate, ohne Nachfrage bei der Geschäftsleitung oder Ähnliches (wie wir es vorher oft erlebt hatten), ging Herr Hahn die Küchenplanung nun Punkt für Punkt mit uns durch, notierte all unsere Wünsche und Vorstellungen und teilte uns dann mit, dass er nach unserem mitgebrachten Grundriss eine Küche nach unserem Geschmack für uns planen werde. Wenn dann noch Interesse bestünde, wolle er sich vor Ort bei uns ein Bild machen, um die genauen Maße zu ermitteln. 

Dann befragte er uns noch zu den Elektrogeräten.  Backofen, Dampfgarer, Dunstabzugshaube, Kühlschrank oder Kühl- Gefrierkombination, Mikrowelle, Ceranfeld, Induktion etc. Er konnte Geräte mehrerer Hersteller anbieten. Wir entschieden uns für einen Backofen und einen Dampfgarer  sowie eine Kühl-Gefrierkombination von Miele, ein Ceranfeld mit Induktion von AEG und eine Dunstabzugshaube von Berbel.

Nach wenigen Tagen erhielten wir ein Vorabangebot (3D-bebildert, so dass sich sogar meine Frau ein Bild von der neuen Küche machen konnte ☺), das wirklich erstaunlich war. Mit all diesen hochwertigen Geräten war die Küche preiswerter als  wir erwartet hatten. Mit den Angeboten der anderen konnte das Küchenstudio Hahn und Kreis locker mithalten. Jetzt waren wir überzeugt: 

WIR KAUFEN UNSERE NEUE KÜCHE BEI HAHN & KREIS.

Wir kontaktierten Herrn Hahn. Dieser Kam zum Aufmaß und nach wenigen Tagen war die neue Küche bestellt. Ein Wunder:  Wir hatten  es geschafft. Die neue Küche war bestellt, genau wie wir sie uns vorgestellt hatten, ohne Wenn und Aber  - ein Traum wird wahr.

Ein Liefertermin wurde vereinbart. Pünktlich fuhr das Servicemobil vor. Die Monteure waren sehr freundlich, höflich und vor allem sehr reinlich. Der gesamte Arbeitsraum wurde ausgelegt. Innerhalb zwei Tagen wurde die gesamte Küche aufgebaut und angeschlossen. Alles fachgerecht, reibungslos und fehlerlos. Die Kühl-Gefrierkombination, die wir bestellt hatten gefiel uns dann noch nicht mehr. Wir bestellten noch einmal um und entschieden uns für einen Kühlschrank mir 0-Grad-Fächern jedoch ohne Gefrierschrank, was auch noch einmal  zu Umbauten im Unterschank führte. Das alles wurde ohne Murren und ohne Mehrkosten durchgeführt. Die Gefrierkombination, freilich noch unbenutzt,  wurde anstandslos zurückgenommen und ein neuer Kühlschrank wurde geliefert und montiert. 

Als letztes wurden die Arbeitsplatte aus Kunststein und die Rückwände aus weißem Glas geliefert. Weil diese auf den Millimeter passgenau bestellt werden mussten, konnten sie erst nach Aufstellen der Küche ausgemessen und wenige Tage später geliefert und eingebaut werden. 

Wir können die Firma Hahn und Kreis aus voller Überzeugung und mit guten Gewissen weiterempfehlen. Nicht nur die Ausführung der Arbeit, auch das Preis- Leistungsverhältnis ist hervorragend.

 

Zurück